Stöbern Sie durch unsere Angebote (13 Treffer)

Buch - Das Unglück anderer Leute
10,00 € *
zzgl. 2,95 € Versand

Thene, 25, Oxford-Studentin mit Zweitwohnsitz in Heidelberg, lebt ihren Traum: mit ihrem Freund im alten BMW zur Lieblingslichtung im Odenwald fahren, Klapptisch aufstellen, lesen, schreiben und ab und an ein Stück Kirschjockel essen. Leider aber fällt in Thenes Odenwald-Idyll immer wieder ein, was sie nur in kleinen Dosen verträgt: ihre Patchwork-Familie, eine in alle Himmelsrichtungen verstreute ostwestdeutsche Mischpoke. Allen voran ihre Mutter Astrid - Weltretterin, Punk, hochmanipulativ und schon immer mehr an sich selbst als an ihren Kindern interessiert ...

Anbieter: Yomonda.de
Stand: 15.09.2019
Zum Angebot
Buch - Die Leute von Privilege Hill
12,90 € *
zzgl. 2,95 € Versand

Jane Gardams Figuren trinken Gin und tragen Tweed und sind dabei ganz wunderbar exzentrisch.´´Ich habe immer viel lieber Erzählungen geschrieben als Romane.´´ Jane GardamDie Briten sind schon ein bisschen speziell: So wie Hetty, eine Familienmutter, die bei der Begegnung mit ihrem ehemaligen Liebhaber in einen somnambulen Zustand verfällt. So wie Mrs Thessally, die zum Kardiologen geht, um die Ehe ihrer Tochter zu retten. Oder wie Aggie, die man niemals mit einem Buch in der Hand sieht, die aber nie eine Shakespeare-Aufführung verpasst. Nicht zu vergessen natürlich unsere alten Bekannten Feathers und Veneering aus der Old Filth-Trilogie, die gemeinsam zu einem Dinner eingeladen sind. Jane Gardams Figuren trinken Gin und tragen Tweed und sind dabei ganz wunderbar exzentrisch.Gardam, JaneJane Gardam wurde 1928 in North Yorkshire geboren. Als einzige Schriftstellerin wurde sie gleich zweimal mit dem Whitbread/ Costa Award ausgezeichnet. Mit ´Ein untadeliger Mann´ stand sie auf der Shortlist des Orange Prize und mit ´Letzte Freunde´ auf der Shortlist des Folio Prize 2013. Sie ist Fellow der Royal Society of Literature und lebt in East Kent.Bogdan, Isabel Isabel Bogdan, 1968 in Köln geboren, studierte Anglistik und Japanologie in Heidelberg und Tokio und lebt heute in Hamburg. Sie übersetzt unter anderem Jane Gardam, Nick Hornby und Jonathan Safran Foer. 2011 erschien ihr Buch Sachen machen, außerdem veröffentlichte sie Kurzgeschichten in Anthologien. 2006 erhielt sie den Hamburger Förderpreis für literarische Übersetzung, 2011 den Hamburger Förderpreis für Literatur.

Anbieter: Yomonda.de
Stand: 07.09.2019
Zum Angebot
Buch - Die Weisheit alter Hunde
22,00 € *
zzgl. 2,95 € Versand

Das neue Buch der Spiegel-BestsellerautorinHunde sind großartig - egal in welchem Alter! Das Leben mit einem alten Hund und die Begleitung in seinen letzten Jahren öffnen unsere Augen und unser Herz. Alte Hunde können uns viel beibringen: Nimm jeden Tag als Geschenk, bereue nichts, kümmere dich um dein Rudel, erkenne, was wirklich zählt, nimm hin, was nicht zu ändern ist, vergib, solange du lebst, du bist nie zu alt für neue Tricks, das Alter ist eine Frage der Einstellung - und vieles mehr. Elli H. Radinger, Wolfs- und Hundeexpertin, erzählt spannende Geschichten, die exemplarisch stehen für Vertrauen, Geduld, Achtsamkeit, Dankbarkeit, Intuition, Liebe, Vergebung und Witz, aber auch für den Umgang mit Trauer und Verlust. Ein warmherziges und verblüffendes Kompliment an den besten Freund des Menschen.´´Ein faszinierender und berührender Blick auf den besten Freund des Menschen.´´ Land & Leute (RTV)Radinger, Elli H.Elli H. Radinger ist Fachjournalistin und Autorin mit Schwerpunkt Wolf und Hund. Die Naturforscherin und Wolfsexpertin beobachtet wildlebende Wölfe im amerikanischen Yellowstone-Nationalpark und hält Lesungen und Vorträge. Um ihre 13 Jahre alte Hündin durch die letzten Jahre ihres Lebens zu begleiten, unterbrach die Autorin ihre Wolfsforschung. ´´Shira ist meine Familie und hat Priorität. Das habe ich von den Wölfen gelernt.´´

Anbieter: Yomonda.de
Stand: 04.09.2019
Zum Angebot
Buch - Durst
12,00 € *
zzgl. 2,95 € Versand

Wenn das Eis unter dir bricht ...Der neue Krimi mit Harry HoleEin Serienkiller findet seine Opfer über die Dating-App Tinder. Die Osloer Polizei hat keine Spur. Der einzige Spezialist für Serientäter, Harry Hole, unterrichtet an der Polizeihochschule, weil er mehr Zeit für seine Frau Rakel und ihren Sohn Oleg haben möchte. Doch Holes alter Chef Mikael Bellmann kennt Olegs Vergangenheit und setzt Hole unter Druck. Der Kommissar gibt schließlich nach und arbeitet hochkonzentriert mit seinen Leuten an dem Fall. In einer Atmosphäre der Angst zögern viele Frauen, sich weiter über die App zu verabreden. Die schlimmsten Befürchtungen werden wahr, als tatsächlich eine weitere junge Frau verschwindet, ausgerechnet eine Kellnerin aus Holes Stammlokal. Und der Kommissar kann nicht länger die Augen davor verschließen, dass der Mörder für ihn kein Unbekannter ist.Jo NesbŤ verfügt über magische Fähigkeiten, wenn es um Serienkiller geht. [...] Der komplexe Handlungsverlauf sorgt dafür, dass die Geschichte in ständiger Bewegung ist und uns auf schwankendem Boden zurücklässt. NesbŤ ist ein Meister dieses erzählerischen Tricks, und wer die blutigen Details mag und den rasanten Wendungen gerne folgt, wird am Ende reich belohnt., The New York Times Book Review, Marilyn StasioNesbŤ, JoJo NesbŤ, 1960 geboren, ist Ökonom, Schriftsteller und Musiker. Er gehört zu den renommiertesten und erfolgreichsten Krimiautoren weltweit. Jo NesbŤ lebt in Oslo.Frauenlob, GüntherGünther Frauenlob studierte Geografie und ist seit 1993 als freier Übersetzer tätig. Er übersetzt erzählende Literatur und Sachbücher aus dem Norwegischen und Dänischen, zu den von ihm ins Deutsche übertragenen Autoren gehören Jo NesbŤ, Lars Mytting, Thomas Enger und Arnhild Lauveng. Er ist Mitglied im Verband deutschsprachiger Übersetzer literarischer und wissenschaftlicher Werke, VdÜ, und lebt in Waldkirch.

Anbieter: Yomonda.de
Stand: 12.09.2019
Zum Angebot
Buch - Wünsch dir was
8,95 € *
zzgl. 2,95 € Versand

29 Jahre alt zu werden, das ist doch das Schönste auf der ganzen Welt, denkt sich Ellie. Das beste Alter, um sich mal wieder ein paar neue Outfits zu gönnen, mit der Freundin die Straßen von Manhattan unsicher zu machen und in der angesagtesten Bar einen überraschend netten und ausnahmsweise vielversprechenden Typen kennenzulernen. Was passiert jedoch, wenn man für alle diese Dinge nur einen Tag Zeit hat?- Sex and the City meets PS. Ich liebe dich- Adena Halpern trifft einen Nerv: flapsig, gefühlvoll, ironisch, einfühlsamIch beneidete meine Enkelin.Natürlich hätte ich das niemals zugegeben.Angeblich wird man ja mit zunehmendem Alter immer weiser, aber ich fühlte mich kein bisschen weise.Es heißt auch, es sei ein großer Segen, fünfundsiebzig Jahre alt werden zu dürfen. Das behauptete ich gegenüber anderen zwar selbst immer, aber eigentlich nur, damit ich mich besser fühlte. Ich erzählte den Leuten, das Schönste am Älterwerden sei die Weisheit, die sich damit einstelle. Dabei war das dummes Geschwätz. Allerdings konnte ich das wohl kaum offen zugeben, ohne meine Mitmenschen vollends zu frustrieren. Sie würden schon von selbst dahinterkommen, wenn sie erst mein Alter erreicht hatten. Wenn mir jemand prophezeit hätte, wie deprimierend ich es finden würde, fünfundsiebzig zu sein, ich hätte schon vor Jahren einen Abgang gemacht. Selbstmord? Nein, Gott bewahre. Ich hätte mich auf eine einsame Insel zurückgezogen und meinen Lebensabend ohne die schmerzliche Gegenwart eines Spiegels verbracht.Ich fragte mich, wieso ich noch kein Heilmittel gegen Krebs erfunden hatte, wenn man mit fünfundsiebzig angeblich so unglaublich weise ist. Wenn ich so verdammt schlau war, warum traute man mir dann nicht zu, dass ich die Erde vor der endgültigen Zerstörung rettete? Warum wurden meine fünfundsiebzig-jährigen Freundinnen und ich nicht zu UNO-Sitzungen eingeladen und gefragt, wie man die Welt zum Besseren verändern könnte? Wenn wir schon so klug waren, sollten wir doch die Gelegenheit bekommen, unsere Ansichten kundzutun. Trotzdem wurden wir nie nach unserer Meinung gefragt - und wissen Sie, weshalb? Weil die Sache mit der Weisheit nämlich kein Mensch glaubte. Wenn es jemand getan hätte, dann hätte man uns vielleicht gelegentlich Gehör geschenkt.Ich fand es grauenhaft, fünfundsiebzig zu sein. Ganz im Ernst. Ich wollte auch diese Geburtstagsparty an jenem Abend nicht, aber meine Tochter Barbara hatte darauf bestanden, eine für mich zu organisieren. Barbara konnte zuweilen eine richtige Nervensäge sein.Nach allem, was Sie bisher gelesen haben, halten Sie mich vermutlich für eine dieser verbitterten, zerknitterten alten Schachteln, die in Selbstbedienungsrestaurants Süßstoff mitgehen lassen, sich ständig über fiktive Zugluft beschweren oder Obst in den Supermarkt zurückbringen, wenn es angeschlagen ist. So war ich ganz und gar nicht. Ich mochte gar keinen Süßstoff. Meine Enkelin Lucy sagte immer: ´´Meine Großmutter ist cool.´´ Ich hielt mich selbst auch für cool. Ich bemühte mich, auf dem Laufenden zu bleiben. Ich verfolgte die Nachrichten, sah mir diese neumodischen Fernsehserien an, obwohl ich sie nicht ausstehen konnte, und versuchte stets, mich modebewusst zu kleiden. Fünfundsiebzig. Ich war schon so verdammt alt. Übrigens fluche ich normalerweise höchst selten, aber im Moment ist das die beste Art und Weise, meine Gefühle auszudrücken.Meine Freundinnen und ich versicherten einander immer wieder, dass das Alter nur eine Zahl sei.´´Ich fühle mich nicht wie fünfundsiebzig´´, sagte Frida, die schon mein Leben lang meine beste Freundin war.´´Ich auch nicht´´, log ich, wohl wissend, dass auch sie log. Frida sah eher wie fünfundachtzig aus, und sie benahm sich auch so, aber ich hütete mich, je irgendeine Bemerkung in diese Richtung zu machen.´´Meine Mutter ist eine jung gebliebene Fünfundsiebzigjährige´´, erzählte meine Tochter anderen Leuten - in meinem Beisein, wohlgemerkt. Ich hasste es, wen

Anbieter: Yomonda.de
Stand: 18.09.2019
Zum Angebot
Buch - Die unzähligen Wunder der Carmine Street
12,00 € *
zzgl. 2,95 € Versand

Tausend kleine Details bedeuten das GlückSein Name ist Walter Lavender Jr. Am liebsten hilft er anderen Leuten, verlorene Dinge wiederzufinden, denn er weiß, wie es sich anfühlt, wenn man etwas vermisst. Den eigenen Vater zum Beispiel. Zum Glück gibt es die Patisserie seiner Mutter in der Carmine Street, wo Wunder noch möglich scheinen. Als das Herz dieses magischen Ortes, ein altes märchenhaftes Buch, eines traurigen Tages verschwindet, macht sich Walter auf die Suche. Und ahnt nicht, dass er dabei dem Geheimnis seines Vaters näherkommt ...Chen Keller, SophieSophie Chen Keller wurde in China geboren und wuchs in Ohio und Kalifornien auf. Sie studierte in Harvard Wirtschaftswissenschaften und wurde für ihr literarisches Schreiben bereits mehrfach ausgezeichnet. ´´Die unzähligen Wunder der Carmine Street´´ ist ihr erster Roman.Rodewald, CorinnaCorinna Rodewald studierte Literaturübersetzen in Düsseldorf und lebt und arbeitet seit 2009 als freie Übersetzerin und Lektorin in Berlin. Sie übertrug unter anderem Sophie Chen Keller, Meredith Jaeger und Philippe Georget aus dem Englischen und Französischen ins Deutsche.

Anbieter: Yomonda.de
Stand: 04.09.2019
Zum Angebot
Buch - Nähen macht glücklich
19,95 € *
zzgl. 2,95 € Versand

Kleider machen Leute. Sie sind schließlich das erste, nach außen hin erkennbare Zeichen unserer Individualität. Das deutsche Label Blutsgeschwister leistet hier einen großartigen Beitrag, denn es definiert einen einzigartigen Stil und bringt German Schick international groß raus.Mit Nähen macht glücklich ermöglicht es Ihnen die Chefdesignerin Katrin Ziegler, ihr bei der Arbeit über die Schulter zu linsen. Wird es ein kuscheliger Loopschal aus Fleece und Jersey? Ein gemütlicher Collegeponcho? Oder High-Waist Leggings? Mit den detaillierten Schritt-für-Schritt-Anleitungen kreieren Sie ziemlich schnell Ihren eigenen Stil für Sie und Ihre Wohnung!Selbst zu nähen, ist hier simpel, weil aus Alt Neu gemacht wird. Tante Margaretes Vorhänge passen nicht in Ihre neue Wohnung? Keine Sorge, die alten Stoffe erhalten auf leichte Weise ein neues Image. Wäre es Ihnen jemals eingefallen, aus einem Sonnenschirm einen Swinging-Sixties-Tellerrock zu nähen? Genau das macht dieses Buch so grandios!Die Autorin Karin Ziegler verzaubert seit 2001 nicht nur Deutschland mit ihren einzigartigen Kollektionen. Kreativität, Spaß, Ausbruch aus der Monotonie, aber auch Fairness werden von der Gründerin des Labels Blutsgeschwister authentisch gelebt.

Anbieter: Yomonda.de
Stand: 04.09.2019
Zum Angebot
Buch - Kretische Feindschaft
14,99 € *
zzgl. 2,95 € Versand

Frühling auf Kreta - Vor der Hafenstadt Chania blühen die Olivenbäume, doch ganz in der Nähe bricht eine alte Fehde wieder auf ...Wenn Kommissar Michalis Charisteas morgens vor der Arbeit seinen ersten Ellinikos trinkt und dabei den Blick auf den malerischen venezianischen Hafen seiner Heimatstadt Chania genießt, kann er sich nicht vorstellen, an einem anderen Fleck der Erde zu leben. Die Touristen schlafen noch, von den Bergen weht der Duft von Thymian, Oleander und den blühenden Olivenbäumen herüber und vom Meer der Geruch von Salz und Muscheln.Alles wäre perfekt, könnte in diesem Moment seine Freundin Hannah bei ihm sein. Aber Hannah ist Deutsche und kommt nur alle paar Monate nach Kreta, was für Michalis und seine große Familie jedes Mal ein besonderes Ereignis ist und alle in helle Vorfreude versetzt.So auch an diesem Tag Ende April. Doch noch bevor Michalis Hannah am Nachmittag am Flughafen in die Arme schließen kann, steckt er mitten in einem neuen Fall. Der Bürgermeister des Nachbarorts wird vermisst und kurz darauf tot in einem Autowrack an der Felsenküste gefunden. Ein Unfall, wie die örtliche Polizei schnell feststellt. Doch im Gegensatz zu seinen Kollegen gibt sich Michalis nicht mit einfachen Erklärungen zufrieden. Bei seinen nicht immer ganz offiziellen Ermittlungen stößt er auf alte Feindschaften, die weitere Opfer fordern werden ...Der erste Fall für Kommissar Michalis CharisteasMir gefällt besonders gut die Mischung aus einer sehr spannenden und bis zur letzten Seite unklaren Krimihandlung und Michalis Familiengeschichte. Sabine Abel Bayerischer Rundfunk 20190503Milonás, NikosNikos Milonás alias Frank D. Müller hat sich bereits im jungen Alter von 17 Jahren bei seiner ersten Kreta-Reise in die Mittelmeerinsel verliebt. Aus einem kühlen norddeutschen Sommer kommend, war er überwältigt, als er vom Schiff aus die Küste zu Gesicht bekam und der intensive Duft von wildem Thymian übers Meer zu ihm herüberwehte. Seither verbringt er so viel Zeit wie möglich auf Kreta und hat Land und Leute fest ins Herz geschlossen. In seinem deutschen Leben wohnt der gebürtige Hamburger mittlerweile in München, arbeitet als Regieassistent und Dokumentarfilmer und ist (Co-)Autor diverser TV-Sendungen (u.a. »München 7«). »Kretische Feindschaft« ist sein erster Krimi und der erste Fall für Kommissar Michalis Charisteas.

Anbieter: Yomonda.de
Stand: 10.09.2019
Zum Angebot
Buch - Diese Fremdheit in mir
26,00 € *
zzgl. 2,95 € Versand

Der Nobelpreisträger Orhan Pamuk erzählt in ´´Diese Fremdheit in mir´´ vom schillernden Leben eines Straßenverkäufers, als Istanbul sich in eine moderne Metropole verwandelt.Kann man die falsche Frau heiraten und trotzdem die große Liebe finden? Mevlut ist Straßenverkäufer in Istanbul, als er sich Ende der 60er Jahre auf der Hochzeit seines Cousins in die jüngere Schwester der Braut verliebt. Drei Jahre lang schreibt er ihr Liebesbriefe nach Anatolien. Doch dann schickt man ihm die ältere Schwester. Pflichtbewusst heiratet Mevlut Rayiha, und ausgerechnet ein Jugendfreund nimmt seine Angebetete zur Frau. Die beiden Familien leben drei Jahrzehnte in enger Verbundenheit, doch dann nimmt ihr Schicksal eine dramatische Wende. Istanbul aus der Sicht kleiner Leute: Ein großartiger Schelmenroman und ein Familienepos - vor allem aber erzählt der Nobelpreisträger Pamuk eine erstaunliche Liebesgeschichte. Orhan Pamuk, geb. 1952 in Istanbul, studierte Architektur und Journalismus und lebte mehrere Jahre in New York. Für seine Romane erhielt er 1990 den Independent Foreign Fiction Award, 1991 den Prix de la découverte européenne, 2003 der International IMPAC Dublin Literary Award, 2005 den Friedenspreis des Deutschen Buchhandels und in demselben Jahr den Ricarda-Huch-Preis, 2006 den Nobelpreis für Literatur und 2007 die Ehrendoktorwürde der FU Berlin als ´Ausnahmeerscheinung der Weltliteratur´. Im Jahr 2012 wurde er mit dem Sonning-Preis ausgezeichnet. Gerhard Meier, geboren 1957, übersetzt aus dem Türkischen und Französischen und lebt seit 1986 bei Lyon. Er wurde 2014 mit dem ´´Paul-Celan-Preis´´ für ´´herausragende Übersetzungen ins Deutsche´´ geehrt.

Anbieter: Yomonda.de
Stand: 11.10.2019
Zum Angebot